Lackindustrie in Österreich

Die österreichische Lackindustrie stellt mit einer Gesamtproduktion von ca. 152.000 Tonnen und einem Produktionswert von nahezu 415 Millionen Euro einen wichtigen Pfeiler der österreichischen chemischen Industrie dar.

Lackdose grün      

Knapp 3.000 Arbeitnehmer finden in dieser innovativen Branche Beschäftigung, die vor allem mit ihren umweltfreundlichen Produkten und Produktionsverfahren eine Vorreiterrolle in Europa eingenommen hat. Nahezu 35 % des Gesamtumsatzes werden durch Exporte erzielt.

Die Palette von Lacken und Anstrichmitteln "Made in Austria" reicht dabei von A wie Autolacke über Bautenfarben, Dispersionsfarben, Einbrennlacke, Holzschutz, Kunststoffbeschichtungen, Möbel- und Papierlacke, Pulverlacke, Rostschutzfarben usw. bis Z wie Zementfarben.

Die hohe Qualität, aber auch die umwelt- und ressourcenschonende Anwendbarkeit dieser Produkte, die durch intensive Forschung und Entwicklungstätigkeit erreicht wurde, haben wesentlich dazu beigetragen, den Export in die Europäische Union, aber auch nach Osteuropa zu forcieren. Die Entwicklungen der österreichischen Lackindustrie waren beispielgebend für Europa. Lackdose pink

Darüber hinaus hat auch die Responsible Care-Initiative des Fachverbandes der chemischen Industrie in diesem Industriezweig eine ausgezeichnete Resonanz gefunden. Im Rahmen dieser Aktion des "Verantwortlichen Handelns" werden über den Umweltschutz hinaus, Gesundheit und Sicherheit sowohl der Arbeitnehmer als auch der Konsumenten in den Mittelpunkt gestellt.

Nähere Informationen finden Sie in der 4. Auflage der Broschüre "Unser Lack und seine Zukunft – Wissenswertes über Beschichtungsstoffe – eine Standortbestimmung", welche vom Fachverband der chemischen Industrie im Juni 2008 herausgegeben wurde. Auf Anfrage wird diese Broschüre gerne zugesandt. 

Betriebe und Beschäftigte

Die 27 Unternehmen der österreichischen Lack- und Anstrichmittelindustrie sind klein bis mittelständisch strukturiert und beschäftigen ca. 3.000 Arbeitnehmer. Viele davon arbeiten im Bereich der Forschung und Entwicklung. Die österreichische Lack- und Anstrichmittelindustrie ist eine innovative Branche und stellt viele "high tech" Produkte her.

Gestiegene Ansprüche an Produktsicherheit und Umweltschutz bei Produktion und Applikation machten in den letzten Jahren erhebliche Investitionen in die Entwicklung entsprechender Produkte notwendig.

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Klaus Schaubmayr

05 90 900 - 3749

schaubmayr@fcio.at

Statistik


 

 

 

 

 

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Klaus Schaubmayr

05 90 900 - 3749

schaubmayr@fcio.at

Download

Druckfarben

Wegen gesetzlicher Geheimhaltungsverpflichtungen dürfen für Druckfarben keine Daten publiziert werden.
Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Klaus Schaubmayr

05 90 900 - 3749

schaubmayr@fcio.at

Mitgliedsbetriebe im Fachverband der Chemischen Industrie (Lacke- und Anstrichmittel)

ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co.KG

Bergwerkstraße 22

6130 Schwaz

Tel. 05242/69 22-0

Fax 05242/69 22-999

http://www.adler-lacke.com

 

AKZO Nobel Coatings GmbH

Aubergstraße 7

5161 Elixhausen

Tel. 0662/489 89-0

Fax 0662/489 89-11

http://www.akzonobel.at

 

Allnex Austria GmbH

Bundesstraße 175

8402 Werndorf

Tel. 050/399-0

Fax 050/399-2460

http://www.allnex.com

 

AMONN Coatings GmbH

An der Landesbahn 7

2100 Korneuburg

Tel. 02262/735 80

Fax 02262/735 80-19

http://www.amonncolor.com

 

AVENARIUS-AGRO GmbH

Industriestraße 51

4600 Wels

Tel. 07242/489-0

Fax 07242/489-5

http://www.avenarius-agro.at

 

Axalta Coating Systems Austria GmbH

Mödlinger Straße 15

2353 Guntramsdorf

Tel. 02236/500

Fax 02236/530-41

http://www.axaltacoatingsystems.com

 

Brenntag CEE GmbH

Linke Wienzeile 152

1060 Wien

Tel. 05/99 95-0

Fax 05/99 95-1275

http://www.brenntag.at

 

HENELIT Lackfabrik GmbH

Seebacher Allee 42

9500 Villach

Tel. 04242/410 26

Fax 04242/410 26-26

http://www.henelit.at

 

Ing. Egon WILDSCHEK & Co chemische und Lackfabrik

Walter-Jurmann-Gasse 8

1233 Wien-Atzgersdorf

Tel. 01/804 15 06

Fax 01/804 21 69

http://www.wildschek.at

 

M. Swarovski Gesellschaft m.b.H.

Industriestraße 10

3300 Amstetten

Tel. 07472/202-0

Fax 07472 202-249

http://www.swarco.com

 

MUREXIN AG.

Franz v. Furtenbachstraße 1

2700 Wiener Neustadt

Tel. 02622/274 01

Fax 02622/274 01 187

www.murexin.com

 

REMBRANDTIN Lack GmbH Nfg. KG

Ignaz Köck-Straße 15

1211 Wien

Tel. 01/277 02-0

Fax 01/277 02-30

http://www.rembrandtin.com

 

SYNTHESA Chemie Gesellschaft m.b.H.

Dirnbergerstraße 29-31

4320 Perg

Tel. 07262/560-0

Fax 07262/560-1500

http://www.synthesa.at

 

TIGER Coatings GmbH & Co. KG

Negrellistraße 36

4600 Wels

Tel. 07242/400-0

Fax 07242/650-08

http://www.tiger.at

 

WALTER Farben Gesellschaft m.b.H. & Co. KG.

Kornstraße 6

4614 Marchtrenk

Tel. 07242/446 30-0

Fax 07242/446 30-76

http://www.walter-farben.at

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Klaus Schaubmayr

05 90 900 - 3749

schaubmayr@fcio.at